(26. Oktober 2012) Seit über einem Jahr bringt der von der IMC AG veranstaltete eLearning Roundtable Schweiz regelmässig Learning- und Development-Professionals, IT- und Personalverantwortliche zusammen, um verschiedenste Themen rund um das systemgestützte Lernen zu diskutieren. Am 7. November stellen Vertreter der IMC AG sowie der Compliance Experte Dr. Reinhard Preusche in drei Kurzvorträgen das Thema Compliance Learning Management vor.

 

„Compliance Lerninhalte und -formate“, „Entwicklungstrends im Compliance-Bereich für Banken und Versicherungen“ und „Unterstützung des Compliance Learning Management Lifecycles“ heissen die drei 20- bis 30-minütigen Sessions, in denen verschiedene Aspekte rund um Compliance-Schulungen beleuchtet werden. Im Anschluss haben alle Teilnehmer bei einem Apéro Gelegenheit, sich miteinander über die vorgestellten Themen auszutauschen.

 

„Der eLearning Roundtable Schweiz hat sich als ein sehr beliebtes Format mit echtem Mehrwert herausgestellt“, so Nick Spielkamp, Leiter Vertrieb und Marketing IMC Schweiz. „Der überschaubare zeitliche Rahmen der Roundtable sowie der starke Fokus auf Austausch und Diskussion treffen genau den Nerv der Zeit. Auch unsere Themen sind bei den Teilnehmern bisher durchweg gut angekommen.“

 

Die kostenlose Veranstaltung findet dieses Mal ab 16 Uhr im Zunfthaus zur Zimmerleuten in Zürich statt. Programmdetails und weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung gibt es auf im-c.de